Unnützes ÖsterreichWissen

Stückpreis: 9,99 EUR
(inkl. 10,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Tradition aus Tirol, Anekdoten aus Eisenstadt, Geschichten aus Salzburg und noch viel mehr Skurriles aus der Steiermark. Österreichische Eigenheiten, unglaubliche Fakten und viel Amüsantes gibt es über unser liebes Land zu berichten und die Stadtbekannt-Redaktion hat es gesammelt. Lasst euch überraschen von der unnützen Vielfalt Österreichs! Stadtbekannt widmet sich den Skurrilitäten, den Geschichten und Unnützem aus ganz Österreich. Praktisch, klein und handlich wie gewohnt – aber ganz neu und noch viel lustiger!

Ein kleiner Auszug aus dem Buch:

Bis zum Jahr 2001 war es in Vorarlberg zulässig, im Steilhang verendete Kühe zwecks kostengünstiger Entsorgung in die Luft zu sprengen. Heute sieht man von dieser doch recht derben Methode ab – Bauern bekommen im Gegenzug die Bergung der toten Kuh vom Land bezahlt.

Der Weltrekord, den 25 Kremser im Jahr 2000 aufstellten, indem sie sich alle in einen einzigen VW Beetle hineinquetschten, wurde noch immer nicht gebrochen.

Alle Jahre wieder findet am Achensee ein frostig-verrückter Silvesterbrauch statt: Mit möglichst ausgefallenen Kostümen wird in den Achensee gesprungen, zu einem 25 Meter entfernten aufblasbaren Eisberg geschwommen, die Silvesterglocke geläutet und wieder zurück geschwommen.


Stadtbekannt.at: Unnützes ÖsterreichWissen
128 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-902980-58-8

 Downloadbereich 
Cover (Print)
Cover (Web)