Maximilian Zirkowitsch

Der Satiriker Maximilian Zirkowitsch ist ganz verliebt in Städte, besonders in Wien, aber nur weil er es da nicht so weit hat. Neben dem Schreiben und Lesen verbringt er erstaunlich viel Zeit damit spazieren zu gehen und komische Alltagsbegebenheiten zu fotografieren, die Geschichten erzählen. Zirkowitsch lebt in Wien und Bad Vöslau. Zuletzt hat er den Wiener Wahlkampf mit der Parodie #bezirkowitsch aufgemischt. Er besitzt kein Fahrrad und hat einmal seine Unterhose beim Tanzen zerrissen.

Bei Holzbaum erschienen: